D&D Adventurers League

Jeden Freitag 18:00 - 23:00 Uhr

Teilnahme Gebühr: 4 € dafür erhälst du einen Gutschein den die Individuell einlösen kannst.

Im Rollenspiel Dungeons & Dragons geht es darum, Geschichten aus Welten voller Schwerter und Zauberei zu erzählen. Einige Elemente erinnern an Kinder, die in Fantasiewelten spielen. Wie bei solchen Spielen ist auch bei D&D die Fantasie die treibende Kraft. Es geht darum, die hoch aufragende Burg in einer stürmischen Nacht vor seinem geistigen Auge zu sehen und sich vorzustellen, wie ein Fantasie-Abenteurer auf die Herausforderungen reagieren könnte, vor die ihn diese Szene stellt.

Im Gegensatz zum Spielen bei Kindern gibt D&D den Geschichten Struktur und ermöglicht es, die Konsequenzen des Handelns der Abenteurer zu bestimmen. Spieler würfeln, um zu ermitteln, ob ihre Angriffe treffen oder nicht oder ob ihre Abenteurer eine Klippe hinaufklettern, einem magischen Blitzschlag ausweichen oder eine andere gefährliche Aufgabe erfüllen können. Alles ist möglich, aber die Würfel machen manche Ergebnisse wahrscheinlicher als andere.

Im Spiel Dungeons & Dragons erstellt jeder Spieler einen Abenteurer (auch als „Charakter“ bezeichnet) und schließt sich mit anderen Abenteurern (die von Freunden gespielt werden) zusammen. Zusammen erkundet die Gruppe möglicherweise ein dunkles Verlies, eine Ruinenstadt, ein Spukschloss, einen vergessenen Tempel tief im Dschungel oder ein mit Lava gefülltes Gewölbe unter einem geheimnisvollen Berg. Die Abenteurer können Rätsel lösen, mit anderen Charakteren sprechen, gegen fantastische Monster kämpfen sowie fabelhafte magische Gegenstände und andere Schätze entdecken.